• Meisenstraße 65, 33607 Bielefeld
  • 0521 2996-0
  • Die GAB

    Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung Bielefeld

  • Die GAB

    Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung Bielefeld

  • Die GAB

    Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung Bielefeld

Engagiert gegen Arbeitslosigkeit und Armut

Willkommen bei der GAB in Bielefeld

Die gemeinnützige GAB Bielefeld versucht mit ihren Projekten arbeitslosen oder in Not geratenen Menschen zu helfen. Unsere Projekte erfüllen in mehrfacher Hinsicht gesellschaftlich sinnvolle Aufgaben:

Langzeitarbeitslosen Menschen ermöglichen wir mit unseren begleiteten Beschäftigungsangeboten soziale Teilhabe durch Teilhabe am Arbeitsleben. Menschen mit geringem Einkommen unterstützen wir durch die Angebote unserer Sozialkaufhäuser bei der Bewältigung des täglichen Lebens. Sozial benachteiligte junge Menschen begleiten wir beim Weg in und durch eine qualifizierte Ausbildung. Menschen im Sozialleistungsbezug unterstützen wir in unserer Erwerbslosenberatungsstelle und im Arbeitslosenzentrum.

Die Grundhaltung aller Initiativen der GAB Bielefeld ist Solidarität.

Was ist die GAB?

Wer steckt dahinter und wofür engagieren wir uns?

Unsere Projekte

COVID-19 / neuartiges Coronavirus

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Beratung

Arbeitslosenzentrum

Erwerbslose Menschen, von Arbeitslosigkeit bedrohte Beschäftigte, Berufsrückkehrende sowie Arbeitnehmerinnen mit ergänzendem SGB II-Bezug finden im Arbeitslosenzentrum eine Begegnungsmöglichkeit. Soziale Kontakte helfen, den negativen Auswirkungen von Arbeitslosigkeit entgegenzuwirken und Betroffene an weiterführende Beratungsangebote heranzuführen.

Erfahren Sie mehr

Erwerbslosenberatung

Seit 1995 arbeitet die „Perspektive“ als eine offene, unabhängige Einrichtung für alle Erwerbslosen, für von Arbeitslosigkeit bedrohte Beschäftigte, für Berufsrückkehrende sowie für Menschen mit ergänzendem ALGII Bezug.

Wir beraten in allen Fragen der beruflichen Zielfindung und helfen bei individuellen psychosozialen Problemen, welche durch Arbeitslosigkeit hervorgerufen werden.

Erfahren Sie mehr

Aktuelles, unsere News

Angebote zur Gesundheitsförderung für Mitarbeiter:innen und AGH-Teilnehmer:innen der GAB im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagments (BGM).

Weiterlesen

Die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) schätzt, dass 610.000 Menschen in der EU von extremer Arbeitsausbeutung und Zwangsarbeit betroffen sind. Dies betrifft auch Menschen in Deutschland. Insbesondere Migrant:innen – aus der EU wie auch…

Weiterlesen

Das BGM - Team....

 

Weiterlesen

Liebe Kund:innen,

am Jahresende sind unsere Läden wie folgt geschlossen:

 

Weiterlesen